top of page

Physiotherapie

kineto.jpg

Physiotherapie trägt dazu bei

Beschreibung

 Physikalische Therapie, auch bekannt als medizinische Kinetologie oder Kinesitherapie, ist eine Therapieform, die aus spezifischen medizinischen Erholungsprogrammen besteht. Physiotherapie   ist eine Form der assistierten Physiotherapie, deren Zweck es ist, eingeschränkte motorische Funktionen zu rehabilitieren oder die funktionelle Funktion bei bestimmten spezifischen Bedingungen zu verbessern.

 

  Physiotherapie-Programme werden entsprechend dem Alter, der Konstitution und dem Zustand des Patienten sowie dem Grad der sitzenden Lebensweise, der normalen Aktivitäten, des Krankheitsstadiums oder des Vorliegens anderer Bedingungen durchgeführt. Diese Programme basieren auf Bewegung durch sorgfältig strukturierte medizinische Erholungspläne, deren Zweck es ist, beeinträchtigte oder beeinträchtigte Körperfunktionen wiederherzustellen. Dem Patienten wird auch sein eigener Physiotherapiespezialist zugewiesen, der für die Überwachung der Arbeit des Patienten während der Physiotherapiesitzungen und die Beratung während des gesamten Genesungsprogramms verantwortlich ist. Gleichzeitig können die Körperübungen im Rahmen der Physiotherapieprogramme durch bestimmtes Zubehör wie das Gummiband, den Medizinball, den Yogaball, die Bosu-Halbkugel usw. ergänzt werden.

·        Aufrechterhaltung einer optimalen Gesundheit und des allgemeinen Wohlbefindens;

·        Verbesserung der Beweglichkeit und Gelenkamplitude;

·        Verringertes Verletzungsrisiko durch Mobilität  und Flexibilitäten  verbessert;

·        Ermöglicht eine schnelle Genesung von möglichen Unfällen oder traumatischen Ereignissen;

·        Steigerung der Leistung in Bezug auf körperliche Anstrengung und Verbesserung des Muskeltonus;

·        Erhöhte Muskelkraft;

·        Korrektur von Fehlstellungen des Bewegungsapparates;

·        Verbesserung oder Behandlung von Gleichgewichts- und/oder Koordinationsstörungen;

·        Vollständige oder teilweise Wiederherstellung der Geschicklichkeit und Muskel-, Knochen- und Gelenkfunktion;

·        Wiederherstellung wesentlicher Funktionen, die durch einen Schlaganfall geschädigt sind;

·        Rheumatische Genesung bei Osteoporose oder Arthritis sowie Erhaltung einer optimalen Gesundheit.

bottom of page